###PRODUKT_GRUPPEN_MOBIL###

Benutzername:
Passwort:
 
Special Edition
 

Die ganz besonderen Uhren aus dem Hause Weitzmann


„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“

-Ernst Ferstl, Schriftsteller-


Wer sich mit Uhren nicht sehr viel beschäftig weiß, dass Uhren die Zeit wiedergeben und es gelegentlich Zusatzfunktionen wie Datumsanzeige oder eine Stoppuhrfunktion gibt. Das alleine macht aber noch keine Uhren der Kategorie „Spezial Uhren“ aus. Die Wünsche und Anforderungen der Kunden werden immer spezieller, daher bieten die Uhrenhersteller auch immer neuere Modelle auf den Markt.


Was sind Automatikuhren?


Automatikuhren sind mechanische Uhren die durch die Armbewegungen des Trägers eigenständig die Feder wieder aufziehen. So funktionieren Automatikuhren ohne Batterien, müssen jedoch regelmäßig bewegt werden, da sie sonst stehen bleiben.


Die Automatikuhr gibt es bereits seit dem Jahr 1770, jedoch konnte sie sich aufgrund hoher Preise zunächst nicht durchsetzen. John Hawwood, ein britischer Uhrmacher ist als Erfinder der Automatikuhr bekannt. Er entwickelte 1926, zusammen mit Fortis Uhren bzw. Blancpain, jeweils ein Uhrenmodell. Die Rolex Oyster Perpetual gilt als erste funktionsfähige Automatikarmbanduhr mit einseitig aufziehbarem Rotor und wurde weltweit 1932 für die Firma patentiert. Die ersten Automatikuhren in Deutschland wurden Anfang der 1950er Jahre  von Durowe, Junghans und Bifora-Uhren gefertigt.


Was sind Skelettuhren?


Eine Uhr, die zeigt was in ihr steckt. Den Namen erhalten Skelettuhren auf Grund deren Bauform, denn im Gegensatz zu normalen Uhren, folgen diese Uhrenmodelle nicht den klassischen Uhrentrends, sondern setzen ganz neue Maßstäbe der Eleganz. Das Ziffernblatt einer Skelettuhr ist, oftmals auch auf der Rückseite, minimalistisch angelegt, dass ein Einblick in das Uhrwerk möglich ist. In der Kollektion von der OttoWeitzmann AG ist die Luxusuhr Scorpia ein sehr gutes Beispiel für eine gut gelungene Skelettuhr. Sie bietet einen besonders tiefen Einblick in das hochwertige Automatikuhrwerk. Solche eleganten Uhrenmodelle sind im Luxussegment besonders häufig anzutreffen und sollen den Kunden auch auf das hochwertige Uhrwerk aufmerksam machen.


Werterhalt durch Sammleruhren


Unter den Uhrentrends der Spezial Uhren sind auch limitierte Uhrenauflagen auch seit jeher beliebt. Spezial Uhren können ihren Wert über lange Zeit hochhalten und sogar mit der Zeit steigern. Besonders eine limitierte Uhr ist für ihre Wertsteigerung bekannt.


Limitierte Uhren aus der Weitzmann Finest-Watches Collection


Was alle Weitzmann Modelle gemeinsam haben, ist die hochwertige Verarbeitung und Qualität. Diese bezieht sich nicht nur auf die edelst ausgewählten Materialien, sondern auch auf die feine und meisterliche Art, auf welche Einzelteile der Uhr zu einem Meisterwerk zusammengesetzt wird. Diese Spezial Uhren bieten dem Kunden die Möglichkeit, das eigene Outfit elegant abzurunden und den eigenen Stil und die luxuriöse Mentalität öffentlichkeitswirksam zu präsentieren.


Zu den Weitzmann Limited Edition Uhren gehören Modelle, die sich ausgezeichnet dem Stil eines modernen Gentlemans anpassen. Die Weitzmann watches begeistern dabei nicht nur durch das schöne Äußere, sondern auch durch die hohe Langlebigkeit und Zuverlässigkeit in den unterschiedlichen Alltagssituationen.


Nahezu alle Uhren der Finest-Watches Kollektion sind auf max. 500 Stück limitiert und können gemütlich von zuhause aus bestellt werden. Geliefert werden die Uhren samt Garantiezertifikat, in einer speziell designten Uhrenbox. Gerne können Sie auch auf Wunsch Ihre neue Special Edition Uhr in unserer Weitzmann-Lounge in Empfang nehmen!